Schulhofgestaltung


Neue Schulhofgestaltung dank "Lothar" und zahlreicher Sponsoren

Not macht erfinderisch

Dass sich auch ohne öffentliche Mittel einiges bewegen lässt, beweist eine Elterninitiative der GHWRS Sandweier. Der erste von insgesamt drei Bauabschnitten zur Neugestaltung des Schulhofes konnte am letzten Wochenende fertiggestellt werden.

Hierzu gehören verschiedene Sitz- und Spielmöglichkeiten sowie eine Kletterlandschaft aus Holzstämmen. Den Schülern soll dadurch die Möglichkeit geboten werden, ihre Pausen in anregender Umgebung aktiver zu erleben.

"Wenn wir auch keine finanziellen Mittel zur Verfügung stellen können", so Ortsvorsteher Wolfram Birk, "so wollen wir doch mit allen sonstigen uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten diese Initiative unterstützen."

Nach Absprache und Übereinstimmung mit der Schulleitung, dem Förderverein der Schule, dem Gartenbauamt sowie dem Ortsvorsteher, wurde diese Aktion durch die Elterninitiative in die Tat umgesetzt.

Spontan fanden sich zahlreiche Sponsoren, deren Sach- und Arbeitsleistungen maßgeblich zur schnellen Realisierung des ersten Bauabschnitts führten. So wurde insbesondere durch den Ortsvorsteher sowie seinem Stellvertreter, Herrn Andreas Frietsch, der Transport der Baumstämme organisiert. Dies übernahmen Herr Günter Merz, Geschäftsführer der Firma Junghans aus Baden-Oos und Herr Hermann Schulz aus Sandweier.

Herr Meßmer vom Forstamt Baden-Baden stellte die vom Sturm "Lothar" gefällten Bäume zur Verfügung, die Herr Hans Gerstgraser in die gewünschte Form brachte.
Vorbereitende Erdarbeiten erledigte Herr Theo Zeitvogel mit seinem Sohn Manfred, der den von der Firma Schnepf aus Baden-Oos bereitgestellten Bagger fachgerecht einsetzte. Selbst die beiden Enkel, Dominik und Tobias Schäfer, legten mit Hand an. Den Aushub transportierte der Fördervereinvorsitzende Eberhard Herr mit einem Kipplader der Firma Andreas Frietsch.

Dank des Arbeitseinsatzes vieler Eltern und Schüler kann die neu gestaltete Fläche bereits im kommenden Schuljahr genutzt werden.

Weitere Spielgeräte und ein Amphitheater sind für die folgenden beiden Bauabschnitte geplant, für die noch weitere Sponsoren gesucht werden.

Sponsoren - Förderverein


 
Presseberichte zum Thema finden Sie im Archiv

Inhalt | Aktuell | Schule | Leitung | Kollegium | Gremien
Schüler | Angebote | Termine | Kernzeitenbetreuung | Schulpartnerschaft | Hilfe
Förderverein | Sandweier | Schulen BB | Links | Gästebuch